Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Musiker und Schauspieler Med Flory gestorben
Nachrichten Kultur Musik Musiker und Schauspieler Med Flory gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 18.03.2014
Anzeige
New York

Der Musiker und Gründer der Grammy-prämierten Band Supersax, Med Flory, ist tot. Die Veranstalter der Grammys bestätigten seinen Tod per Mitteilung am Sonntag.

Der „Los Angeles Times“ vom Wochenende zufolge war Flory bereits am vergangenen Mittwoch im Alter von 87 Jahren in seinem Haus in Hollywood gestorben. Der 1926 im US-Bundesstaat Indiana geborene Flory war sowohl als Musiker mit Klarinette und Saxofon als auch als Schauspieler erfolgreich. Er spielte unter anderem in TV-Serien wie „Lassie“ und „Bonanza“ mit. „Seine Arbeit in Musik und Schauspielerei wird weiterleben und nachfolgende Generationen inspirieren“, hieß es in der Mitteilung der Grammy-Veranstalter.


Nachruf der Los Angeles Times



dpa