Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Rihanna trauert - Cousin an Weihnachten erschossen
Nachrichten Kultur Musik Rihanna trauert - Cousin an Weihnachten erschossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 27.12.2017
Rihanna beklagt den Tod ihres Cousins. Quelle: Evan Agostini/invision
Anzeige
New York

Popstar Rihanna (29) trauert. Sie hat einen Cousin verloren, der ihr sehr nahe stand: Tavon Kaiseen Alleyne wurde an Weihnachten erschossen.

Im sozialen Netzwerk Instagram erinnerte sie am Mittwoch an den 21-jährigen, mit dem sie nur Stunden zuvor auf ihrer Heimatinsel Barbados Weihnachten gefeiert hatte: „Ich kann nicht glauben, dass ich Dich noch letzte Nacht in meinen Armen gehalten habe. Nie hätte ich gedacht, dass ich zum letzten Mal die Wärme Deines Körpers spüren durfte. Ich werde Dich immer lieben.“ Die Sängerin rief zugleich zum Ende von Waffengewalt auf.

Fotos, die Rihanna hinzufügte, zeigen sie und ihren acht Jahre jüngeren Cousin in enger Verbundenheit und Umarmung. Nach Angaben von US-Medien war Tavon am Abend des Zweiten Weihnachtstages auf offener Straße von einem Unbekannten niedergeschossen worden. Er erlag wenig später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

dpa

Mehr zum Thema

Manche Stars würden es als Hommage verstehen: Eine Bar und eine Brauerei in New York nutzten Beyocnés Namen und Liedzitat für das eigene Marketing. Die US-Sängerin fühlte sich jedoch nicht geehrt - im Gegenteil.

23.12.2017

Im letzten Jahr sind Nicky Hilton und James Rothschild Eltern geworden. Nun freuen sie sich wieder über Nachwuchs. Das US-Model hat bereits verraten, ob es ein Mädchen oder ein Junge ist.

23.12.2017

In den deutschen Charts hält sein Hit „Last Christmas“ - auf Deutsch: vergangene Weihnachten - einen Rekord. Vor einem Jahr starb George Michael dann ausgerechnet am 25. Dezember. Ein trauriger Jahrestag.

25.12.2017

Umschläge mit Bargeld waren gestern, heute liegen bei einigen Aktienpakete unter dem Baum. Zum Beispiel bei Kim Kardashian. Ehemann Kanye West ließ sich mal wieder nicht lumpen.

27.12.2017

Die Sprinklerabend setzt an Heiligabend die Deutsche Oper unter Wasser. Wer an Weihnachten Karten für eine Vorstellung hatte, musste umplanen. Öffnet das Haus dieses Jahr gar nicht mehr?

26.12.2017

Völlig überraschend starb die britische Sänger vor einem Jahr am ersten Weihnachtstag. Für viel Fans ist George Michael unvergessen.

25.12.2017