Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Shakira hat „echte Gefühle“ nur auf Spanisch
Nachrichten Kultur Musik Shakira hat „echte Gefühle“ nur auf Spanisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:26 08.11.2017
Shakira muss ihren Tourauftakt in Köln absagen. Quelle: Michel Euler
Anzeige
Hamburg

Die kolumbianische Sängerin Shakira (40) hat mit englischsprachigen Hits wie „Whenever, Wherever“ und „Hips Don't Lie“ große Erfolge gefeiert - doch für bestimmte Dinge braucht sie ihre Muttersprache: „Echte Gefühle kann ich nur auf Spanisch 'rüberbringen“, sagte sie jetzt der Zeitschrift „Cosmopolitan“.

Ihr aktuelles Album „El Dorado“ stärke ihre Wurzeln, weil sie darauf Spanisch singe: „Ich bin nun mal eine lateinamerikanische Künstlerin. Das macht mich aus.“ Durch ihre Ehe mit Profifußballer Gerard Piqué und die Geburt ihrer beiden Kinder habe sich viel verändert, so Shakira. „Früher hat sich alles nur um mich gedreht, jetzt spielt meine kleine Familie quasi die Hauptrolle.“ Diese neue Realität tue ihr gut. „Da ich schon so jung Karriere gemacht habe, kannte ich lange nichts anderes als zu arbeiten.“ Sie sei wie eine Nomadin um die Welt gereist. Diese Zeit möchte die 40-Jährige auf keinen Fall missen, schließlich habe sie dabei viel erlebt und gelernt.

Den eigentlich für Mittwoch geplanten Auftakt ihrer Welttournee in Köln musste Shakira allerdings absagen. Aufgrund einer Stimmbanderkrankung könne die Tournee nicht wie geplant starten, teilte der örtliche Konzertveranstalter mit. Shakira entschuldigte sich auf ihrer Internetseite und kündigte an, schnell einen neuen Termin für das Konzert finden zu wollen.

dpa

Mehr zum Thema

Es wäre das Liebes-Comeback des Jahres: Medien spekulieren, dass Justin Bieber und Selena Gomez wieder ein Paar sind. Fotos zeigen sie zumindest harmonisch und vertraut.

03.11.2017

Seans Combs hat schon jetzt mehr Pseudonyme als Studioalben. An seinem Geburtstag kündigt er an, von nun an auf all diese Namen nicht mehr zu hören.

06.11.2017

Er ist seit 50 Jahren Musiker, hat 38 Gold- und 31 Platin-Alben erhalten. Nun hat Elton John auch einen weiteren Preis für sein humanitäres Wirken bekommen - von der US-Eliteuni Harvard.

07.11.2017