Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Sia wehrt sich mit ungewöhnlicher Nacktfoto-Aktion
Nachrichten Kultur Musik Sia wehrt sich mit ungewöhnlicher Nacktfoto-Aktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:34 07.11.2017
Die australische Sängerin Sia ist in die Offensive gegangen.
Die australische Sängerin Sia ist in die Offensive gegangen. Quelle: Balazs Mohai
Anzeige
Melbourne

Die australische Sängerin Sia (41, „The Greatest“) hat ein Nacktfoto von sich auf Twitter und Instagram veröffentlicht. Damit wehrt sie sich gegen den Verkauf von Paparazzi-Fotos.

„Jemand versucht offenbar, Nacktfotos von mir an meine Fans zu verkaufen“, schrieb die Sängerin am Dienstag. „Spart euch das Geld, hier ist es kostenlos.“ Dazu postete sie ein unscharfes Foto, das eine nackte Frau von hinten zeigt.

Außerdem ergänzte sie noch die Worte „Everyday is Christmas“ („Jeder Tag ist Weihnachten“). So heißt auch ihr neues Album, das kommende Woche veröffentlich werden soll. Die Musikerin, die oft ihr Antlitz durch Perücken oder Masken verändert, wurde von ihren Anhängern im Netz für die Nacktfoto-Aktion gefeiert.

dpa

Mehr zum Thema

Die US-Popsängerin kennt Deutschland gut. Nun kommt sie das erste Mal nach Ulm, in die Stadt mit dem höchsten Kirchturm der Welt. Im benachbarten Neu-Ulm tritt sie bei einem Benefizkonzert auf. Und wenn Zeit bleibt, möchte sie die Doppelstadt gern auch von ganz oben erleben.

03.11.2017

Hollywood kommt nicht zur Ruhe. Nach der Lawine von Vorwürfen gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein werfen mittlerweile mehr als zehn Männer dem „House of Cards“-Star Kevin Spacey vor, sexuell belästigt worden zu sein. Ist seine Karriere am Ende?

05.11.2017
Panorama Nach Belästigungsvorwürfen - Netflix trennt sich von Kevin Spacey

Aus für Kevin Spacey bei „House of Cards“: Nach den Vorwürfen gegen den Schauspieler kündigt Netflix die Trennung an. Wie es mit der angekündigten letzten Staffel der beliebten Politserie weitergeht, ist unklar.

04.11.2017