Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Pariser Modenschauen enden mit Vuitton
Nachrichten Kultur Pariser Modenschauen enden mit Vuitton
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 06.10.2016
Paris

Die Modenschauen der Damenkollektionen in Paris sind am Mittwoch zu Ende gegangen. Über 100 Designermarken zeigten an neun Tagen ihre Entwürfe für Frühjahr/Sommer 2017. Zudem gab es zahlreiche Off-Präsentationen kleinerer Labels, die nicht auf dem offiziellen Kalender der Schauen standen.

Im Fokus des Spektakels standen in diesem Jahr die Debüts von Anthony Vaccarello bei Saint Laurent und von Maria Grazia Chiuri bei Dior. Hauptgesprächsthema war jedoch der bewaffnete Raubüberfall auf Kim Kardashian, die für die Schauen nach Paris gekommen war.

Als eines der letzten Labels präsentierte das Luxushaus Louis Vuitton am Mittwoch seine Entwürfe: Kleider mit asymmetrischen Details in schwarz oder grau zu Stiefeln mit spitzer Kappe, viel Leder, zarter Spitze, Transparenz und schmalen Hosen als ein cooler femininer Look.

Unter den Designern, die sich während dieser Woche außerhalb des offiziellen Fahrplans auf die Pariser Schauen gewagt hatten, waren auch einige Deutsche. Das Berliner Duo Kaviar Gauche zeigte moderne klaren Schnitte und Stickereien. Ebenfalls aus Berlin stammt Nobi Talai. Sie inszenierte erstmalig in Frankreich eine kleine feine Schau mit harmonischen Entwürfen in dezenten Farben.

dpa

Mehr zum Thema

Elie Saab gehört zu den Stammgästen in Paris. Für seine neue Kollektion schickte er zahlreiche Top-Models auf Zeitreise.

03.10.2016
Kultur Erinnerung an einen Skandal - Armani und das Saint-Germain-Trauma

Vor 18 Jahren wurde eine Schau in Paris von Giorgio Armani abgesagt - bis heute wird über die Gründe spekuliert. Derzeit ist Armani wieder in Paris - doch die Absage von damals lässt den legendären Modeschöpfer noch immer nicht los.

04.10.2016

Das „Time Magazine“ zählte Phoebe Philo 2014 zu den 100 einflussreichsten Persönlichkeiten der Welt. In Paris zeigte die Designerin jetzt unter den Augen von „Vogue“-Chefin Anna Wintour ihre neue Kollektion.

04.10.2016
Kultur Beliebt im TV und auf der Bühne - Schauspieler Hans Korte ist tot

Der Schauspieler Hans Korte ist tot. Er starb bereits am 25. September im Alter von 87 Jahren. Auch die Beerdigung hat bereits stattgefunden.

05.10.2016

Die Historikerin Brigitte Hamann ist am Dienstag im Alter von 76 Jahren gestorben. Mit ihrer Darstellung des „Sisi“-Mythos und ihrer Analyse von Adolf Hitler fesselte die Wissenschaftlerin ein breites Publikum.

05.10.2016

Der Stralsunder stellt den Bildband am Donnerstag im Meeresmuseum vor.

05.10.2016