Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Pete Dohertys Leinwanddebüt in „Confession“
Nachrichten Kultur Pete Dohertys Leinwanddebüt in „Confession“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 24.06.2013
Trügerisches Glück: Octave (Pete Doherty) und Brigitte (Charlotte Gainsbourg) Foto: Farbfilm
Trügerisches Glück: Octave (Pete Doherty) und Brigitte (Charlotte Gainsbourg) Foto: Farbfilm
Anzeige
Berlin

Voller Welt- und Herzschmerz lernt er dort die um ein paar Jahre ältere Witwe Brigitte (Charlotte Gainsbourg) kennen. Diese Liebe ist zum Scheitern verurteilt und so ist „Confession“ die Geschichte einer leidvollen Trennung und der Unmöglichkeit der Liebe. Sylvie Verheyde inszeniert den autobiografischen Roman des Franzosen Alfred des Musset (1810-1857) über dessen Liebe zu der Schriftstellerin George Sand in schwelgerischen Bildern und als melancholisches Gesellschaftsporträt einer verlorenen Generation.

Confession, Frankreich, Deutschland, Großbritannien 2012, 115 Min., FSK ab 12, von Sylvie Verheyde, mit Pete Doherty, Charlotte Gainsbourg, August Diehl

Zur Filmseite

dpa