Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Premiere im Staatstheater Schwerin: In „Villa Dolorosa“ endet immer alles in einem Fiasko
Nachrichten Kultur

Premiere im Staatstheater Schwerin: In „Villa Dolorosa“ endet immer alles in einem Fiasko

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 22.11.2021
„Villa Dolorosa“ auf der Bühne im Großen Haus des Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin: Jennifer Sabel als Irina Freudenbach (l.) und Hannah Ehrlichmann als Mascha Klepstedt-Freudenbach.
„Villa Dolorosa“ auf der Bühne im Großen Haus des Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin: Jennifer Sabel als Irina Freudenbach (l.) und Hannah Ehrlichmann als Mascha Klepstedt-Freudenbach. Quelle: Silke Winkler/Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
Schwerin

Ist das heutige System an seine Grenzen gekommen? Sollte nach gesellschaftlichen Auswegen gesucht werden? Wenn ja, nach welchen? Oder ist es besser, d...