Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Rolf Zuckowski arbeitet an einem Buch über seine Songs
Nachrichten Kultur Rolf Zuckowski arbeitet an einem Buch über seine Songs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 25.04.2019
Rolf Zuckowski, Musiker, Komponist, Musikproduzent und Autor von Kinderliedern, arbeitet an Buch über seine Songs. Quelle: Axel Heimken/dpa
Anzeige
Hamburg

Der Hamburger Kinderliedermacher Rolf Zuckowski will unter die Buchautoren gehen. „Ich beschäftige mich schon länger damit, dass ich mal die Hintergrundgeschichten meiner Texte aufschreiben will“, sagte der 71-Jährige in Hamburg.

Darin will er beschreiben, warum er gewisse Lieder geschrieben, was ihn dabei umgetrieben und wer ihn dabei beeinflusst hat. Ein ähnliches Projekt hatte Zuckowski vor etwa 15 Jahren bereits mit einigen seiner Lieder begonnen. Darauf will er nun aufbauen. „Ich finde es ganz schön, da auch noch mal über die älteren wieder nachzudenken.“

Zuckowski hat rund 700 bis 800 Lieder geschrieben

In den vergangenen rund 50 Jahren hat Zuckowski eigenen Angaben zufolge rund 700 bis 800 Lieder geschrieben. Die meisten für Kinder, aber auch Alben für Erwachsene sind entstanden. Seit einiger Zeit jedoch hat er sich aus dem Scheinwerferlicht zurückgezogen und nimmt sich stattdessen Zeit für seine Stiftung „Kinder brauchen Musik“, gemeinnützige Tätigkeiten, seine Enkel und die Suche nach neuen Kinderliedersängern.

Unter seinem Nachwuchs-Plattenlabel „noch mal!!!“ hat Zuckowski bereits Alben der Hip-Hop-Gruppe „Deine Freunde“ und das Musikprojekt „Eule findet den Beat“ veröffentlicht. Seine neueste Entdeckung veröffentlicht am 26. April unter dem Künstlernamen „Simon sagt“ das Debütalbum.

Von RND/dpa