Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Kultur Schauspieler Malcolm McDowell ist ein Streaming-Fan
Nachrichten Kultur Schauspieler Malcolm McDowell ist ein Streaming-Fan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:50 16.02.2018
Die Distributionswege mögen sich geändert haben, aber „Schauspielerei ist Schauspielerei“, meint Malcolm McDowell.
Die Distributionswege mögen sich geändert haben, aber „Schauspielerei ist Schauspielerei“, meint Malcolm McDowell. Quelle: Nina Prommer/epa
Anzeige
New York

Der britische Schauspieler Malcolm McDowell (74) kann sich beim Streaming von Serien nur schwer bremsen. „Es ist ein bisschen wie eine Droge für mich“, sagte McDowell der Deutschen Presse-Agentur in New York.

„Ich muss eigentlich schlafen - aber eine Folge noch! Das ist mir erst gestern wieder passiert.“ Er ziehe das Streaming dem klassischen Fernsehen vor. „Mir ist das viel lieber, ich will entscheiden, was ich schaue und wann.“ 

Bis auf die Übertragungsweise habe sich sein Business aber nicht wirklich verändert, sagte McDowell, der seit einem halben Jahrhundert vor der Kamera steht. „Schauspielerei ist Schauspielerei, das ist immer dasselbe. Es gibt keinen wirklichen Unterschied zwischen der Art und Weise wie ich meinen ersten Film 1968 gemacht habe und wie ich jetzt eine Serie mache. Die Kameras sind inzwischen kleiner und die Mikrofone winzig, aber für den Schauspieler ist es dieselbe emotionale Reise - nur wie das dann zum Zuschauer kommt, ist komplett anders.“

McDowell ist vor allem für seine Hauptrolle im Filmklassiker „Uhrwerk Orange“ von Stanley Kubrick bekannt. Seit Freitag ist er in der vierten Staffel der Amazon-Serie „Mozart in the Jungle“ zu sehen.

dpa

Mehr zum Thema

Hätte das mit der Oscar-Nominierung geklappt, wäre Fatih Akin bis zur Verleihung im März wohl noch mehr auf seinen Film „Aus dem Nichts“ fokussiert. Jetzt ist er mitten im Casting für das nächste Werk und auf der Suche nach dem richtigen Mix aus „abstoßend und attraktiv“.

14.02.2018

Retter in der Not: Der Schauspieler Luke Wilson ist in einen Autounfall verwickelt und hilft, ein Opfer zu befreien.

15.02.2018

Die aktuelle Diskussion um Missbrauch in Hollywood macht Meryl Streep Hoffnung. Sie glaubt, dass sich die Welt verändern wird, wenn wir endlich Gleichberechtigung haben.

15.02.2018
16.02.2018
16.02.2018