Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Schliemann-Gesellschaft eröffnet neue Ausstellung
Nachrichten Kultur Schliemann-Gesellschaft eröffnet neue Ausstellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:23 22.05.2018
Neue Ausstellung im Bürgerhaus: 18 Banner thematisieren die Arbeit der Archäologen im 19. Jahrhundert. Quelle: Sabine Hügelland
Anzeige
Neubukow

Im Neubukower Bürgerhaus wurde jetzt die neue Ausstellung „Archäologen des 19. Jahrhunderts“ eröffnet. Die Schau besteht aus 18 Bannern, auf denen das Leben und Arbeiten der herausragenden Archäologen des 19. Jahrhunderts nachzulesen ist.

„Wir versuchen, einmal im Jahr einen Ausstellung zu bekommen, die einen Bezug zu Schliemann darstellt“, sagt Christian Bresching, Vorsitzender des Heinrich- Schliemann-Klubs. „Die neue Ausstellung passt hervorragend in unser Haus.“

Anzeige

Die Schliemann-Gesellschaft umfasst 185 Mitglieder aus 13 Ländern. Schliemanns Arbeit ist bis heute umstritten, weil er für einige Wissenschaftler zu unfachmännisch heranging. 2022 rundet sich der Geburtstag des Archäologen zum 200. Mal. 

Sabine Hügelland

Mehr zum Thema

An zwei Orten können Besucher bis in den September hinein Gemälde und Zeichnungen sowie Keramiken von Künstlern der Region bewundern.

17.05.2018

Schlägereien, Verhaftungen von Dealern: In der City, insbesondere in den Wallanlagen, gab es in jüngerer Zeit mehrere Polizeieinsätze. Die Stadt muss etwas tun, fordert die Union. Kein Grund zur Aufregung, findet Senator Steffen Bockhahn (Linke).

17.05.2018
Lesermeinung Wie sicher ist die Rostocker Innenstadt? - Es wird Zeit

Paul Blockus aus Marlow

17.05.2018
Anzeige