Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Schüler machen Theater
Nachrichten Kultur Schüler machen Theater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:33 20.01.2015
Die Proben für das Tanztheaterstück „Variante RD“ in Greifswald laufen auf Hochtouren.
Die Proben für das Tanztheaterstück „Variante RD“ in Greifswald laufen auf Hochtouren. Quelle: Ag
Anzeige
Greifswald

Im Majuwi in Wieck proben und schwitzen die 22 Schüler der Klasse 9R des Greifswalder Humboldtgymnasiums derzeit für das 90-minütige Tanztheaterstück „Variante RD“. Premiere ist am 24. Januar im Theater Vorpommern. Die Schüler müssen gleich zwei Herausforderungen meistern: Dem Stück liegt kein Buch oder anderes Schauspiel zugrunde, an dem sie sich orientieren könnten. Und: Das Konzept eines Tanztheaters wird zum ersten Mal umgesetzt.

Seit mehr als einem Jahr arbeiten die Jugendlichen an dem Projekt. Sie thematisieren Alltagsaspekte: von Konflikten unter Gleichaltrigen, über Verlierertypen und die erste Liebe bis hin zu Trendsettern und Helden. Die Geschichte haben sie selbst entwickelt, nur das grobe Thema „Masse/Individualität“ wurde ihnen von Tanzpädagogin Katja Maul vorgegeben. „Die Mischung aus pädagogischem Projekt und Kultur macht den Reiz aus. Es steckt eine immense Anstrengung dahinter und in der Endphase ist es ein extrem großer Aufwand“, erklärt Katja Maul, die vorübergehend von Heidelberg nach Greifswald kam, um an dem Theaterstück mitzuwirken.

Für die Premiere des Stücks „Variante RD“ am 24. Januar um 19.30 Uhr im Theater Vorpommern (Robert- Blum-Straße) gibt es noch Restkarten zu je 8,50 Euro. Auch für die zweite Vorstellung am 26. Januar um 18 Uhr gibt es noch Tickets. Einen Tag später folgt die Schulaufführung um 11 Uhr. Das Projekt entsteht in Kooperation zwischen der Montessorischule, dem Humboldtgymnasium und dem Theater Vorpommern.



Reik Anton