Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Schwedenwoche am Sund
Nachrichten Kultur Schwedenwoche am Sund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:33 30.09.2015
Ist geschichtsträchtig: das Commandantenhus am Alten Markt. Erbaut wurde es in der Schwedenzeit.
Ist geschichtsträchtig: das Commandantenhus am Alten Markt. Erbaut wurde es in der Schwedenzeit. Quelle: Christian Rödel
Anzeige
Stralsund

Die Hansestadt und das schwedische Königreich verbindet eine lange Geschichte, die mit dem Hilferuf der Stralsunder Bürger im Kampf gegen Wallenstein begann. Daran soll jetzt mit einer Festwoche unter dem Motto „Stralsund schwedisch“ erinnert werden, die vom 19. bis 25. Oktober stattfindet. Anlass ist allerdings nicht der Beginn, sondern das Ende der Schwedenzeit vor 200 Jahren. Denn im Ergebnis des Wiener Kongresses hatten ab 1815 die Preußen das Sagen. Damit endete offiziell die Zugehörigkeit Stralsunds zur schwedischen Krone.

Geplant sind insgesamt 14 Veranstaltungen: Neben Lesungen, Konzerten, Vorträgen, einer Ausstellung und  Führungen findet am 23. Oktober zusammen mit der Hansestadt Greifswald ein Festakt im Rathaus statt. Dazu gibt es einen großen Zapfenstreich des schwedischen Militärmusikkorps. Am Tag darauf schließt sich eine internationale wissenschaftliche Tagung an.



Walther, Marlies