Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Schwedin will Schwarz-Haus retten
Nachrichten Kultur Schwedin will Schwarz-Haus retten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:30 30.09.2014
Das Geburtshaus von Sibylla Schwarz in der Baderstraße 2 in Greifswald
Das Geburtshaus von Sibylla Schwarz in der Baderstraße 2 in Greifswald Quelle: Peter Binder
Anzeige
Greifswald

Birgitta Påemius, eine schwedische Nachfahrin der pommerschen Barockdichterin Sibylla Schwarz (1621-1638), will das vom Verfall bedrohte Geburtshaus der Poetin in Greifswald retten. Sie sei bereit, das seit 20 Jahren leer stehende, denkmalgeschützte Gebäude in der Baderstraße 2 zu erwerben und zu sanieren.

Der Eigentümer lehnte jedoch bereits ab und will am 15. Oktober eigene Pläne für eine Sanierung und die weitere Nutzung vorstellen. Währenddessen lässt die Stadt die Enteignung prüfen.



OZ