Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Skulptur-Debatte: Klage gegen Powils abgewiesen
Nachrichten Kultur Skulptur-Debatte: Klage gegen Powils abgewiesen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:30 09.09.2014
Kunstwerk an der Wilhelmstraße in Wolgast
Kunstwerk an der Wilhelmstraße in Wolgast Quelle: Tom Schröter
Anzeige
Wolgast

Im juristischen Streit zwischen dem Ehepaar Rothbart und dem SPD-Abgeordneten Heinz Powils aus Wolgast ist eine Entscheidung gefallen: Das Wolgaster Amtsgericht wies die gegen Powils erhobene Schadensersatzklage ab. Begründet wurde dies mit dem Grundrecht eines Abgeordneten auf freie Meinungsäußerung. Der juristische Zwist fand seinen Ursprung in einer Aussage Powils’ auf der Stadtvertretersitzung vom 30. Januar 2013. Seinerzeit hatten mehrere Volksvertreter Kritik an der Auftragsvergabe zum Anfertigen des im Jahr 2012 an der Wolgaster Wilhelmstraße aufgestellten Kunstwerkes in Segelform geübt, wobei die hiesige Fachbereichsleiterin Gabriele Rothbart ins Visier geriet.



Tom Schröter