Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „Smashed“: Jung, schön und alkoholabhängig
Nachrichten Kultur „Smashed“: Jung, schön und alkoholabhängig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 13.05.2013
Die Küchenromantik trügt: Die Ehe zwischen Kate (Mary Elizabeth Winstead) und Charlie (Aaron Paul) geht in «Smashed» in die Brüche. Foto: Sony Pictures Releasing
Die Küchenromantik trügt: Die Ehe zwischen Kate (Mary Elizabeth Winstead) und Charlie (Aaron Paul) geht in «Smashed» in die Brüche. Foto: Sony Pictures Releasing
Anzeige
Berlin

Schließlich zieht sie Konsequenzen.

Als sie sich vor ihrer Grundschulklasse in den Papierkorb übergibt, entschließt sich Kate (Mary Elizabeth Winstead) mit dem Trinken aufzuhören. Sie geht zu den Anonymen Alkoholikern - ein Schritt, der dieser auch etwas unbeholfenen Frau schwer fällt. Drehbuchautor und Regisseur James Ponsoldt zeichnet in „Smashed“ erst das trostlose Leben eines Alkoholikerpaares nach und zeigt dann eine junge Frau, die erkennen muss, dass ein Entzug nicht immer glücklicher macht. Beim Sundance Film Festival gewann das Drama den Ehrenpreis der Jury. (Smashed, USA 2012, 80 Min., FSK ab 12, von James Ponsoldt, mit Mary Elizabeth Winstead, Aaron Paul, Octavia Spencer)

Smashed

dpa