Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Stahl und Grass im alten Wasserwerk präsent
Nachrichten Kultur Stahl und Grass im alten Wasserwerk präsent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:39 10.04.2015
Das Künstlerpaar Ina Handelmann und Günter Christiansen inmitten von Skulpturen sowie Grafiken und Bildern von Armin Mueller-Stahl im alten Wasserwerk in Glowe.
Das Künstlerpaar Ina Handelmann und Günter Christiansen inmitten von Skulpturen sowie Grafiken und Bildern von Armin Mueller-Stahl im alten Wasserwerk in Glowe. Quelle: Udo Burwitz
Anzeige
Glowe

In Glowe werden Rügen-Besucher verführt. Dafür sorgt das Künstlerpaar Ina Handelmann und Günter Christiansen. In ihrer Galerie im alten Wasserwerk präsentieren sie die neue Jahresausstellung für 2015 „Ars Erotica“. In der Exposition werden unter anderem Werke so renommierter Künstler und Multitalente wie Günter Grass und Armin Mueller-Stahl gezeigt. Bereits das dritte Jahr in Folge können Handelmann und Christiansen unikate Arbeiten von Stahl präsentieren. 40 seiner Werke gehören zur aktuellen Ausstellung, die damit die größte in einer privaten Galerie in Deutschland ist.

2011 hat das Künstlerpaar das alte Wasserwerk, das Glowe noch bis in die 90er Jahre versorgte, für sich entdeckt. Handelmann und Christiansen profilierten das damals verwaiste Gebäude zu einem Kunstraum, der jetzt für beide zum Lebensmittelpunkt geworden ist. Das Paar hat das ehemalige Wasserwerk über Winter ausgebaut und aufgestockt. Damit schufen sich die Künstler Platz, um im Gebäude nicht nur Ausstellungen durchführen und arbeiten zu können. Jetzt wohnt das Paar auch unterm Dach den Kunstraums.



Udo Burwitz

Lesermeinung Theater-Stiftung: Oberbürgermeister an der Spitze - Stiftung sollte stiften gehen
09.04.2015