Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur US-Schauspielerin Nanette Fabray mit 97 Jahren gestorben
Nachrichten Kultur US-Schauspielerin Nanette Fabray mit 97 Jahren gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 24.02.2018
Anzeige
Los Angeles

Die amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin Nanette Fabray ist tot. Nach Angaben ihres Sohnes starb sie im kalifornischen Palo Verdes, wie die „Los Angeles Times“ berichtete. Fabray wurde 97 Jahre alt. Schon als Kind trat sie in Vaudeville-Shows auf. In ihrem ersten Film „Günstling einer Königin“ spielte sie 1939 an der Seite von Bette Davis und Errol Flynn. Zu ihren bekanntesten Rollen gehörte das Filmmusical „Vorhang auf!“ mit Fred Astaire.

dpa

Mehr zum Thema

Tag 5 der Berlinale ist ein dunkler Tag. Filme über das Attentat von Utøya und das todtraurige Leben der Romy Schneider starten in den Wettbewerb - mit zwei mehr als außergewöhnlichen Schauspielerinnen.

19.02.2018

Filmfestspiele locken tausende Kinofans aus aller Welt in die Hauptstadt

20.02.2018

Für ihren internationalen Ruf ist die Berlinale auf Hollywood angewiesen. Doch mindestens ebenso ist das Festival ein Seismograph für den deutschen Film. Eine Bilanz.

22.02.2018
Kröpeliner-Tor-Vorstadt - Rostock ist auch Literaturstadt
24.02.2018
24.02.2018
24.02.2018