Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Über 250 Jahre alter Zeitmesser soll wieder ticken
Nachrichten Kultur Über 250 Jahre alter Zeitmesser soll wieder ticken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 08.09.2015
Uhren-Experte Bernd Matthies aus Grimmen nimmt das Räderwerk in Schloss Griebenow  Augenschein. Am Sonntag soll es zum Laufen gebracht werden.
Uhren-Experte Bernd Matthies aus Grimmen nimmt das Räderwerk in Schloss Griebenow Augenschein. Am Sonntag soll es zum Laufen gebracht werden. Quelle: Claudia Noatnick
Anzeige
Griebenow

Was für den Laien ein Gewirr aus ineinander greifenden Zahnrädern ist, ist für Bernd Matthies ein Wunderwerk. Andächtig fährt der Grimmener Uhrmachermeister mit der Hand über das wohl 250 Jahre alte Konstrukt. Bis zum Sonntag, zum Tag des offenen Denkmals, soll er die alte Schlossuhr in Griebnow wieder zum Leben erwecken.

Während des Tages des offenen Denkmals, der in diesem Jahr unter dem Motto „Handwerk – Technik – Industrie“ steht, soll das Uhrgetriebe für einen Tag mit eine wenig Fett an den richtigen Stellen wieder zum Laufen gebracht werden.



Claudia Noatnick