Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Überfülltes Haus: Doppelpremiere für Sibylla Schwarz
Nachrichten Kultur Überfülltes Haus: Doppelpremiere für Sibylla Schwarz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:35 02.12.2014
Im Pommerschen Landesmuseum fand die Premiere für die Ausstellung und den Film zu Sibylla Schwarz statt. Vorn links sitzt Philine Gebhardt, die die Dichterin verkörpert.
Im Pommerschen Landesmuseum fand die Premiere für die Ausstellung und den Film zu Sibylla Schwarz statt. Vorn links sitzt Philine Gebhardt, die die Dichterin verkörpert. Quelle: Eckhard Oberdörfer
Anzeige
Greifswald

Die Hansestädter lieben ihre „pommersche Sappho“. Bei der Doppelpremiere im Pommerschen Landesmuseum am Abend des 2.Dezember mussten viele Greifswalder umkehren.

Die Plätze für die Eröffnung der Ausstellung mit Texten von Monika Schneikart über die große Barockdichterin Sibylla Schwarz (1621 bis 1638) reichten nicht aus. Sie geht auf eine Initiative des Sibylla-Schwarz-Vereins zurück. Außerdem wurde erstmals der Film „Sibylla Back in Town“ von Walter Baumgartner, Hedwig Golpon und Lucas Treise" gezeigt. Die Schülerin Philine Gebhardt verkörpert die Dichterin, die durch das moderne Greifswald und ihr geliebtes Frätow wandert.



Eckhard Oberdörfer