Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Urlauberin ist die 2 333 000. Besucherin
Nachrichten Kultur Urlauberin ist die 2 333 000. Besucherin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:21 16.06.2015
Fried Krüger, Leiter des Freilichtmuseum Klockenhagen, begrüßte am Montag mit Daniela Seppi aus Wolfenbüttel die 2 333 000. Besucherin. Sie kam mit ihrem Mann Michael und ihren beiden Kindern nach Klockenhagen.
Fried Krüger, Leiter des Freilichtmuseum Klockenhagen, begrüßte am Montag mit Daniela Seppi aus Wolfenbüttel die 2 333 000. Besucherin. Sie kam mit ihrem Mann Michael und ihren beiden Kindern nach Klockenhagen. Quelle: Edwin Sternkiker
Anzeige
Klockenhagen

Überraschung für Daniela Seppi aus Wolfenbüttel. Kaum hatte sie am Montag den Einlass des Freilichtmuseums Klockenhagen passiert, eilte ihr Museumsleiter Fried Krüger mit einem Präsentkorb entgegen. Der Grund: Mit Daniela Seppi konnte er die 2.333.000. Besucherin begrüßen.

Die Wolfenbüttlerin hatte gemeinsam mit ihrem Mann Michael (43) und ihren Kindern Jakob (5) und Benedikt (1) dem Museum einen Besuch abgestattet. „Eigentlich hatten wir uns heute ja vorgenommen, nach Rostock zu fahren, da waren wir nämlich noch nicht. Aber dann haben wir umdisponiert und uns auf Empfehlung eines Bekannten für das Freilichtmuseum entschieden. Es war die richtige Wahl“, sagte die 33-Jährige.

Das Museum kann mittlerweile auf ein 45-jähriges Bestehen zurückblicken: Am 13.Juni 1970 öffneten sich zum ersten Mal die Türen des Denkmalhofes für Besucher. Möglich war das, weil Bauer Heinrich Peters und seine Frau bereit waren, ihr Gehöft als Denkmalhof zu gestalten und der Stadt Ribnitz-Damgarten zu überschreiben.



Edwin Sternkiker