Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Viel los am Wochenende
Nachrichten Kultur Viel los am Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:58 26.05.2018
„Out of Liverpool“ gastierte schon einmal in der Hammerscheune.
„Out of Liverpool“ gastierte schon einmal in der Hammerscheune. Quelle: Raik Mielke
Anzeige
Grimmen

Tierisches Wettkrähen

Unter dem Motto „Wir wecken Grimmen auf!“ veranstalten die Mitglieder des Rassegeflügelzuchtvereins „1877 Trebeltal“ am Sonntag das traditionelle Hähnewettkrähen im Kultur- und Ausstellungszentrum der Kleintierzüchter im Grimmener Gartenweg. Gekräht wird ab neun Uhr. 

9. Kirchen-Kaffee-Konzert in der Marienkirche

Eine tolle Tradition wird am Sonntag ab 14 Uhr fortgeführt. In der Grimmener Marienkirche findet die neunte Auflage des Kirchen-Kaffee-Konzerts statt. Unter Leitung von Volkmar Doß und Sophia Blümel musizieren das Jugendblasorchester und das Posaunenquartett der Musikschule, sowie das Blockflötenensemble und der Projektchor St. Marien. Das Konzert beginnt in der Kirche mit Musik des 16. bis 21. Jahrhunderts. Anschließend erklingen bei Kaffee und Kuchen beschwingte Melodien auf dem Vorplatz der Grimmener Marienkirche.

Reiterfest auf dem Hof „Pferde-Stärken“

Am Sonnabend findet in Wüstenfelde zwischen 15.30 Uhr und 17.30Uhr das Wüstenfelder Reiterfest auf unserem Hof „Pferde-Stärken“ statt. Rund 30 Pferdenarren im Alter von fünf bis 15 Jahren möchten an diesem Tag Eltern, Großeltern und Geschwistern zeigen, was sie so alles auf dem und rund um das Pferd gelernt haben.

Erstes Sommerkonzert mit der Band „CENTO“

Am Sonnabend um 17 Uhr steigt das erste Sommerkonzert im Barockschloss Griebenow. Die Band „CENTO“präsentiert Jazz und Pop in einer Symbiose von Tanzbarkeit, Konzertcharakter und Virtuosität. Die Band „Cento“ besteht aus drei Musikern. 

Beatles-Coverband in der „Hammerscheune“

Vor zweieinhalb Jahren füllte die Beatles-Coverband „Out of Liverpool“ bereits die Hammerscheune in Kaschow restlos und begeisterte mehr als 100 Fans der bekannten „Pilzköpfe“. Am Sonnabend kommt die Band um Multiinstrumentalist und Sänger Guido Sander und mit einem neuen Programm zurück in die Hammerscheune. Nicht nur für Michael Hammer, der die Hammerscheune auf seinem Grundstück in Kaschow betreibt, ein echtes Highlight.

Mielke Raik