Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Nachrichten Kultur Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:07 19.01.2018
Online-Shops mit Mode direkt aus Asien locken Kunden mit günstigen Preisen. Die Qualität der Kleidung ist allerdings nicht immer so wie angepriesen. Quelle: Jochen Lübke/dpa
Anzeige
Berlin

Ein Pullover für 5 Euro, ein Kleid für 20 Euro: Viele Onlineshops verkaufen Mode direkt aus Asien zu sensationell günstigen Preisen. Auf ihren Websites zeigen die Anbieter Fotos hochwertiger Stücke.

Die Lieferung ist dann aber oft eine Enttäuschung, warnt die Initiative Marktwächter digitale Welt der Verbraucherzentralen. Sie hat neun Onlineshops getestet, die Mode direkt aus Asien verschickt.

Das Ergebnis: Die Kleidung war oft minderwertig verarbeitet und geschnitten. In einem Fall wurde etwa ein Kleid aus Baumwolle versprochen, tatsächlich war es aber aus Polyester gefertigt. Auch machten Rücksendungen in einigen Fällen Probleme: Der Händler akzeptierte den Widerruf nicht, bot lediglich einen Gutschein an oder verlangte genaue Gründe für die Rücksendung.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Bei irritierter, spröder Haut oder kaputtem Haar greifen viele Betroffene zu künstlichen Kosmetikprodukten. Arganöl, mit seinen vielen wertvollen Inhaltsstoffen, ist eine hervorragende natürliche Alternative.

15.01.2018

Einige Chemikalien in Badeprodukten schaden der Natur. Umweltbewusste Verbraucher können beim Kauf auf ein Gütesiegel für kontrollierte, unbedenkliche Naturkosmetik vertrauen oder ihren eigenen Badezusatz kreieren.

16.01.2018

Verbraucherschützer haben bundesweit Online-Dating-Portale untersucht und dabei unfaire Praktiken aufgedeckt.

16.01.2018