Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur WVG versteigert gesprühtes Friedrich-Werk
Nachrichten Kultur WVG versteigert gesprühtes Friedrich-Werk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 08.06.2015
OZ-Praktikantin Laura Hasl ist begeistert von dem Bild  „Wiesen bei Greifswald“m das zugunsten des Tierparks unter den Hammer kommt.
OZ-Praktikantin Laura Hasl ist begeistert von dem Bild „Wiesen bei Greifswald“m das zugunsten des Tierparks unter den Hammer kommt. Quelle: Peter Binder
Anzeige
Greifswald

Wer dieses Werk haben will, benötigt einen große Wand: Rund sechs Meter lang ist das dreiteilige Bild des Greifswalder Graffiti-Künstlers Enrico Pense. Im Auftrag der Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft Greifswald (WVG) fertigte er es bereits vor zwei Jahren auf dem Stadtfest „Ein Tag mit Caspar David Friedrich“. Nun soll es versteigert werden. Der Erlös kommt dem Greifswalder Heimtierpark zugute.

„Das Mindestgebot liegt bei 800 Euro“, sagt WVG-Sprecherin Jana Pohl. Auf der Jubiläumsfeier zum 25. Geburtstag der Wohnungsfirma am 1. Juli in der Stadthalle kommt das Werk unter den Hammer. Da die Veranstaltung nicht öffentlich ist, können Interessierte im Gebäude der WVG schon mal ein ernstgemeintes Gebot abgeben. „Dann bekommen sie auch eine Einladung zur Versteigerung“, so Pohl.



Kai Lachmann