Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Wasserburg wird zwangsversteigert
Nachrichten Kultur Wasserburg wird zwangsversteigert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:43 22.04.2015
Die Wasserburg Divitz wird am 9. Juni in Ribnitz-Damgarten zwangsversteigert.
Die Wasserburg Divitz wird am 9. Juni in Ribnitz-Damgarten zwangsversteigert.
Anzeige
Divitz

Die Wasserburg in Divitz (Vorpommern-Rügen) wird zwangsversteigert. Der Termin ist für den 9. Juni im Amtsgericht in Ribnitz-Damgarten angesetzt. Dazu gibt es im Ribnitzer Scheunenweg zwei Gerichtstermine.

Zunächst, um 9 Uhr, steht Flurstück 36/1 zur Versteigerung. Dass dies als Landwirtschafts-, Wasser- und Waldfläche ausgewiesen ist, hat OZ-Informationen zufolge für einige Irritationen bei potenziellen Interessenten gesorgt – denn eigentlich geht es nicht um Landwirtschaft, sondern um einen Teil des Divitzer Parkes. Versteigert werden 13,2 Hektar, Verkehrswert: 12 000 Euro.

Ab 10.30 Uhr folgt die Zwangsversteigerung der Flurstücke 58 und 59, hier geht es um das eigentliche Schloss und die Nebenanlagen. Die Verkehrswerte der Flurstücke sind mit 98 739 bzw. 11 261 Euro angegeben.

Betrieben wird die Zwangsversteigerung von der Gemeinde Divitz-Spoldershagen, aufgrund von offenen Forderungen bei Steuern und öffentlichen Abgaben.



Peter Schlag