Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „Winter's Tale“: Mystisches Liebesdrama mit Farrell
Nachrichten Kultur „Winter's Tale“: Mystisches Liebesdrama mit Farrell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:13 17.02.2014
Der Einbrecher Peter (Colin Farrell) hat sich in die todkranke Beverly (Jessica Brown Findley) verliebt. Foto: Warner Bros. Pictures
Anzeige
Berlin

New York um 1900: Der Ganove Peter Lake (Colin Farrell) stößt bei einem Einbruch auf die übersinnlich begabte Beverly (Jessica Brown Findley) und verliebt sich auf der Stelle in die schöne Fremde. Aber Beverly ist unheilbar krank und stirbt in Peters Armen.

Er selbst findet sich ohne Gedächtnis im New York der Gegenwart wieder und erforscht mit Hilfe von Virginia (Jennifer Connelly) die verschüttete Geschichte seiner großen Liebe. Regisseur und Oscarpreisträger Akiva Goldsman („A Beautiful Mind“, “I Am Legend“) hat mit Starbesetzung ein Liebesdrama in Szene gesetzt, das die Grenzen von Raum und Zeit sprengt. „Winter's Tale“ basiert auf dem gleichnamigen Roman des US-Autors Mark Helprin.

Anzeige

Winter's Tale, USA 2014, 126 Min., FSK o.A., von Akiva Goldsman, mit Colin Farrell, Jessica Brown Findley, Russell Crowe, Jennifer Connelly


Winter's Tale



dpa