Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Wohnzimmerkonzert erlebt Premiere
Nachrichten Kultur Wohnzimmerkonzert erlebt Premiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:52 24.08.2015
Auftakt für die Wohnzimmerkonzerte im Barockschloss Griebenow mit den Künstlern Barbara Ehwald, Claudia Roick, Ferdinand Keller, Lars Grünwoldt sowie Benjamin Saupe (Klavier) und Henriette Sehmsdorf (Moderation).
Auftakt für die Wohnzimmerkonzerte im Barockschloss Griebenow mit den Künstlern Barbara Ehwald, Claudia Roick, Ferdinand Keller, Lars Grünwoldt sowie Benjamin Saupe (Klavier) und Henriette Sehmsdorf (Moderation). Quelle: Vincent Leifer
Anzeige
Griebenow

Die mehr als 80 Zuschauer im Festsaal des Barockschlosses Griebenow (Vorpommern-Rügen) waren begeistert vom ersten Wohnzimmerkonzert des Opernale e.V..

Ihnen wurde dort ein Querschnitt aller bisherigen Aufführungen des Vereins geboten, beginnend mit dem Musikstück „ISt Lieb ein Feur“ aus dem vorigen Jahr über die „Bettlerdamen“ und die „Bettleroper“ bis hin zur ersten Vorstellung von Mozarts „Der Schauspieldirektor“ im Jahr 2011.

Die Moderation des Abends hatte die künstlerische Leiterin Henriette Sehmsdorf übernommen.

Anschließend boten die Künstler bekannte wie auch unbekannte Musikstücke großer Komponisten dar, zum Schluss konnte das Publikum noch aus einem Wahlmenü einige Lieblingsstücke bestimmen und natürlich dann auch genießen.

Erstmals übergab Hans-Henning Bär vom Opernale-Verein die „Goldene Gastgebernadel“ an den Vorsitzenden des Barockschloss-Vereins, Jürgen Hoffmann.



Christine Drabsch