Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Wolgast hat nun einen Philipp-Otto-Runge-Platz
Nachrichten Kultur Wolgast hat nun einen Philipp-Otto-Runge-Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.05.2015
Blick auf einen Teil des neuen Rungeplatzes in Wolgast. Das Areal soll auch als Bus- und Taxibahnhof dienen.
Blick auf einen Teil des neuen Rungeplatzes in Wolgast. Das Areal soll auch als Bus- und Taxibahnhof dienen. Quelle: Tom Schröter
Wolgast

In Wolgast erinnert ein neuer Platz an den berühmtesten Sohn der Stadt, den Romantikmaler Philipp Otto Runge (1777-1810). Etwa 1,3 Millionen Euro wurd...