Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell 11-Millionen-Bau mit Schießanlage und Sporthalle
Nachrichten MV aktuell 11-Millionen-Bau mit Schießanlage und Sporthalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 29.06.2018
Richtfest am neuen Dienstgebäude des Zolls Donnerstag Mittag auf dem Dänholm. Quelle: Jörg Mattern
Anzeige
Stralsund

Richtfest Donnerstag Mittag für ein neues Dienstgebäude auf dem Dänholm. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) als Bauherr lässt an der Rudenstraße für das Hauptzollamt Stralsund ein Verwaltungsgebäude mit Raumschießanlage, Sporthalle, Büros und Digitalfunkstation errichten.

Anzeige

Mussten die Mitarbeiter des Zolls bislang ihr Training auf den Freiluftschießanlagen der Region absolvieren, so steht ihnen nach Bauende Mitte 2019 in dem Neubau eine 25 Meter Schießbahn zur Verfügung.

Für Harry Thür, Leiter des Hauptzollamtes, eine wesentliche Erleichterung des Schießtrainings. Genauso wichtig ist für ihn die künftige Digitalfunkstation. „Wir werden vom Dänholm aus den gesamten Norden mittels Digitalfunk abdecken, einschließlich von Teilen Hamburgs, Niedersachsens und Schleswig-Holsteins“, so Thür.

Bausumme für den Komplex: 11,4 Millionen Euro

Jörg Mattern