Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Kreativ, subversiv, plakativ: Das waren die Losungen der Demonstranten 1989 in MV
Nachrichten MV aktuell Kreativ, subversiv, plakativ: Das waren die Losungen der Demonstranten 1989 in MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:08 10.11.2019
Demonstration in Rostock am 21. Oktober 1989: Eine der Hauptforderungen der Demonstranten ist „Wir wollen freie Wahlen“. Quelle: Dietmar Weidler/Archiv Schmidtbauer
Rostock

Die Demonstrationen in den Wochen des Umbruchs im Herbst 1989 sind DDR-weit von neuen Losungen geprägt. Im September gehen im Süden der DDR, in...

Ist die DDR-Geschichte für Schüler überhaupt interessant und wichtig? Und von wem erfahren sie, was damals los war? Antworten gibt es unter anderem von Schülern aus Dassow in Westmecklenburg und von Geschichtslehrern.

10.11.2019

Änne Lange hat 1989 von Anfang an die Fürbittandachten in Rostock mitorganisiert. Sie ist damals auf die Straße gegangen, um ein diktatorisches System zu stürzen und hat zuvor in Leipzig erlebt, wie gefährlich der Widerstand gegen die Staatsmacht im Jahr 1989 ist.

09.11.2019

Pastor Henry Lohse und Studenten haben in Rostock den demokratischen Wandel angeschoben. Den friedlichen Fürbitten in den Kirchen hatte der Staatsapparat nichts entgegenzusetzen.

09.11.2019