Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell 34-Jähriger beschmiert unter Drogen Bahnhof in Schwerin
Nachrichten MV aktuell 34-Jähriger beschmiert unter Drogen Bahnhof in Schwerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 08.07.2019
Gegen einen 34-jährigen Mann in Schwerin wurden Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie der Sachbeschädigung eingeleitet. Quelle: Oliver Berg/dpa
Schwerin

Ein 34-Jähriger ist am Freitag von der Bundespolizei am Hauptbahnhof Schwerin kontrolliert worden, weil er im Verdacht stand, mit einem Boardmarker das Bahnhofsgebäude beschmiert zu haben. Er machte einen verwirrten Eindruck und es roch nach Cannabis.

Anschließend wurde er auf der Dienststelle durchsucht. Neben dem Boardmarker wurden auch diverse Gegenstände zum Konsum von Betäubungsmitteln und ein Gramm Marihuana sowie 17 Gramm Speed gefunden. Weiterhin fanden die Beamten auch 170 Euro in auffälliger Stückelung.

Gegen den Mann wurden Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie der Sachbeschädigung eingeleitet. Die Betäubungsmittel sowie das Bargeld wurden sichergestellt.

OZ

Insolvenzen von Airlines wie Germania haben kleinere Flughäfen getroffen – und das vor allem im Osten. So auch Rostock-Laage, wo 2019 rund 50 Prozent weniger Passagiere erwartet werden. Wie stehen die Ost-Airports heute da, 30 Jahre nach dem Mauerfall?

08.07.2019

Die von der Landesregierung geplante Schaffung von 23 zusätzlichen Stellen reicht nach Angaben der Linken nicht aus, um den Personalbedarf in der Justiz Mecklenburg-Vorpommerns zu decken.

08.07.2019

Unbekannten haben am Wochenende verschiedene Automaten aufgebrochen sowie Bargeld und Lebensmittel aus einem Lokal in Warlin (Mecklenburgische Seenplatte) gestohlen. Die 58-jährige Betreiberin meldete den Vorfall. Die Polizei bittet nun Zeugen um Hinweise.

08.07.2019