Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell 3800 Schwerbehinderte in MV ohne Job
Nachrichten MV aktuell 3800 Schwerbehinderte in MV ohne Job
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 25.08.2019
An einem Arbeitsplatz für Motorklemmen ist ein Mitarbeiter mit Montagearbeiten beschäftigt. Jede fünfte Pflichtarbeitsstelle für Behinderte in MV ist unbesetzt. Quelle: Hendrik Schmidt/dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Schwerin

Behinderte Menschen profitieren deutlich weniger von der wachsenden Arbeitskräftenachfrage in Mecklenburg-Vorpommern als der Durchschnitt der Arbeitsuchenden. So waren Ende Juli im Land rund 3800 Schwerbehinderte ohne Job. Nach Berechnungen der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit waren das zwar 5,9 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Der Rückgang der Arbeitslosenzahl insgesamt fiel in Mecklenburg-Vorpommern mit einem Minus von 9,4 Prozent aber entschieden höher aus. Nach Einschätzung von Agenturchefin Margit Haupt-Koopmann verkennen viele Unternehmer die Fähigkeiten Behinderter und lassen so trotz Fachkräftemangels wichtige Potenziale ungenutzt. 70 Prozent der arbeitslos gemeldeten Menschen mit Handicap hätten eine abgeschlossene Berufsausbildung.

Lesen Sie auch:

Der Osten holt auf: Menschen in MV haben wieder mehr Geld

Freiwilligendienste in MV beginnen bald: Es gibt noch freie Plätze

Von dpa/RND

In Jamel (Nordwestmecklenburg) fand das Musikfestival „Jamel rockt den Förster“ statt. Rund 1200 Besucher protestierten gegen die starke Neonaziszene des Ortes – mit prominenter Unterstützung.

24.08.2019

Im kleinen Örtchen Jamel (Nordwestmecklenburg) findet das Musikfestival „Jamel rockt den Förster“ statt. Rund 1200 Besucher protestieren gegen die starke Neonaziszene des Ortes – im Ort selbst findet eine Gegenveranstaltung statt: „Grillen gegen links“. Wir berichten im Liveblog.

24.08.2019

Zum traditionellen Dankeschön-Event der Klassikreihe mit Musik zwischen Barock und Blues des Duos Runge & Ammon kamen mehr als 500 geladene Gäste.

25.08.2019