Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Backhaus eröffnet die Spargelsaison in MV
Nachrichten MV aktuell Backhaus eröffnet die Spargelsaison in MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 04.04.2019
Der Landwirtschaftsminister des Landes Mecklenburg Vorpommern Till Backhaus eröffnet auf einer Fläche der Denissen Agrar GmbH in Wöbbelin (Ludwigslust Parchim) die Spargelsaison in MV.
Der Landwirtschaftsminister des Landes Mecklenburg Vorpommern Till Backhaus eröffnet auf einer Fläche der Denissen Agrar GmbH in Wöbbelin (Ludwigslust Parchim) die Spargelsaison in MV. Quelle: Norbert Fellechner
Anzeige
Wöbbelin

Die Spargelernte in Mecklenburg-Vorpommern hat begonnen. Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) stach am Donnerstag auf dem Hof Denissen in Wöbbelin (Landkreis Ludwigslust-Parchim) den ersten Spargel der Saison. Wie sich Dürre und Hitze des vergangenen Jahres auf den Ertrag in dieser Saison auswirken werden, sei noch völlig offen, sagte Backhaus. Dünne Stangen und eine geringere Erntemenge könnten die Folgen des Rekordsommers sein. Entscheidend sei der Witterungsverlauf in den kommenden Wochen. Der größte Spargelanbauer im Land, Rudi Denissen vom Hof Denissen, erwartet einen deutlichen Rückgang der Erntemenge. Im vergangenen Jahr wurden auf 205 Hektar in Mecklenburg-Vorpommern fast 780 Tonnen Spargel geerntet. Das sei ein sehr gutes Ergebnis gewesen, auch wenn der Spargelanbau im Nordosten nur rund 0,7 Prozent der deutschen Anbaufläche ausmache, sagte der Agrarminister. Bundesweit ernteten die Bauern demnach im vergangenen Jahr 133 000 Tonnen und damit so viel wie noch nie zuvor.

Regina Wank