Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Backhaus fordert „mehr Regionales“ - Lob für Netto Stavenhagen
Nachrichten MV aktuell Backhaus fordert „mehr Regionales“ - Lob für Netto Stavenhagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:38 06.11.2019
Der Netto-Markt in der Rudolf-Breitscheid-Straße 1 in Wismar. Quelle: Bernd Lasdin
Anzeige
Schwerin/Stavenhagen

Mecklenburg-Vorpommerns Agrarminister Till Backhaus (SPD) hat Handelsketten aufgefordert, mehr Produkte von regionalen Herstellern anzubieten. Einer Studie zufolge legten drei Viertel der Bürger darauf Wert, dass Produkte – gerade bei Ernährung – aus ihrer Region kommen, teilte das Ministerium am Mittwoch in Schwerin mit. Als besonders „gutes Beispiel“ nannte Backhaus die in Stavenhagen (Mecklenburgische Seenplatte) ansässige Handelskette Netto ApS & Co. KG. Stärkung der regionalen Wirtschaft sei dort eine zentrale Säule.

Produkte aus MV stehen für Qualität

Mehr als 300 Artikel beziehe das Unternehmen direkt von Betrieben und Produktionsstätten um den jeweiligen Standort herum. Produkte aus der Region stünden für Frische, Geschmack, Qualität und Sicherheit, da der Weg der Ware kürzer und damit auch besser nachvollziehbar ist, erklärte Backhaus. Die 1990 gegründete Firma wird mit mehr als 5000 Mitarbeitern zu den größten im Nordosten gezählt. 

Anzeige

Von Winfried Wagner

Anzeige