Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Bahnstrecken Hamburg-Berlin und Schwerin-Rostock wieder frei
Nachrichten MV aktuell Bahnstrecken Hamburg-Berlin und Schwerin-Rostock wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:39 09.08.2019
Nach Angaben eines Sprechers der Bundespolizei war zunächst unklar, wann die Strecken wieder freigegeben werden können. Quelle: Fabian Sommer/dpa/Symbolbild
Hamburg/Rostock/Schwerin

Die Bahnstrecken von Hamburg nach Berlin und Schwerin nach Rostock sind nach einer Sperrung am späten Donnerstagabend wieder freigegeben worden. Das teilte die Deutsche Bahn mit. Grund für die Sperrung war ein Notarzteinsatz in Hamburg-Bergedorf. Züge des Fernverkehrs wurden umgeleitet.

Während der Komplettsperrung waren die Halte in Büchen, Ludwigslust und Wittenberge entfallen - die umgeleiteten Züge verspäteten sich nach Angaben der Deutschen Bahn um etwa 45 bis 60 Minuten.

Ab 20.30 Uhr fuhren die S-Bahnen wieder

Auch der gesamte S-Bahn-Verkehr im Bereich Bergedorf wurde vorübergehend eingestellt. Ab 20.30 Uhr fuhren die S-Bahnen nach Angaben des Bahn-Sprechers wieder.

Von RND/dpa

Die Bahnstrecken von Hamburg nach Berlin und Schwerin nach Rostock sind am Donnerstagabend vorübergehend komplett gesperrt worden. 

08.08.2019

Zwei Wochen Extra-Ferien für viele Schüler in und um Bad Doberan: Bei dem Unwetter wurde unter anderem die Elektroanlage des Friderico-Francisceum-Gymnasium beschädigt. Eltern wussten offenbar bisher nichts von der Schließung. Bürgermeister Jochen Arenz ist „tief getroffen“.

08.08.2019

Immer wieder spielen große und kleine Ganoven mit kuriosen Aktionen die Hauptrollen in den Mitteillungen der Polizei in der Region. Die OZ hat ein paar Perlen herausgefischt.

08.08.2019