Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Beste Aussichten! Es bleibt heiß an den Stränden in MV
Nachrichten MV aktuell Beste Aussichten! Es bleibt heiß an den Stränden in MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 24.07.2019
Claudia Skupien (23): "Im Sommer fahre ich nicht in den Süden, sondern bleibe liebe hier in der Region und sonne mich nach der Arbeit auch mal gerne im Stralsunder Strandbad." Quelle: Christian Rödel
Anzeige
Hiddensee/Offenbach

Die gefürchtete Hitze macht um den deutschen Nordosten noch einen Bogen: Mit Temperaturen bis zu 30 Grad im Binnenland und 24 bis 25 Grad an der Ostseeküste war es am Dienstag in Mecklenburg-Vorpommern vergleichsweise frisch.

Wie der Meteorologe Uwe Ulbrich vom Wetterstudio auf Hiddensee sagte, war es in der Lewitz und an der Elbe mit etwa 30 Grad am wärmsten. Der Wind aus nördlichen Richtungen wehte schwach bis mäßig. Ein Bad in Seen, Flüssen und der Ostsee brachte noch echte Abkühlung: Nach der kühlen Vorwoche lagen die Wassertemperaturen nur bei 20 Grad, sagte Ulbrich. An der Ostsee kam es auf die Windrichtung an: Bestenfalls erreichte sie ebenfalls 20 Grad.

Bildergalerie: Wie sich Mensch und Tier an Stränden in MV abkühlen

Mann, ist das heiß! Wie Mensch und Tier sich an den Stränden in MV abkühlen

Dem Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach zufolge bietet der Wetterablauf in den kommenden Tagen keine großen Überraschungen. Das Hoch „Yvonne“, das sich von der Nord- und Ostsee bis zu den Alpen erstrecke und langsam über die Ostsee nach Skandinavien wandere, bringe von Süden und Südwesten her subtropisch-heiße Luft heran.

Die heißesten Temperaturen erwarten die Meteorologen am Donnerstag, dann könnten es im Süden Deutschlands 40 Grad und mehr werden. In Mecklenburg-Vorpommern werden „nur“ über 30 Grad erwartet. Dafür werde im Nordosten am Wochenende laut DWD noch keine Abkühlung wie im übrigen Deutschland einsetzen.

Birgit Sander/dpa