Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell „Brötchen kaufen ist Straftat“: Empörung über Polizei bei Durchreise durch MV
Nachrichten MV aktuell

„Brötchen kaufen ist Straftat“: Empörung über Polizei bei Durchreise durch MV

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 26.03.2020
Mit den Kontrollen zur Eindämmung von Sars-CoV-2 wollte die Landesregierung vor allem einen weiteren Zustrom von Touristen unterbinden. Quelle: Jens Büttne/dpa-Zentralbild
Rostock

Zwei Twitter-Kommentare des Medienjournalisten Daniel Bouhs zu einer Fahrt durch MV haben eine Debatte über die Corona-Maßnahmen der Polizei in M...

Das Landesförderinstitut ist für die Auszahlung der Soforthilfen für Klein- und Kleinstbetriebe in MV zuständig. Auf dessen Internetseite wurden die Anträge bereits 80 000 Mal heruntergeladen. Die Behörde verspricht: Einen Tag nach der Bearbeitung ist das Geld da.

26.03.2020

Seit Wochen sind die Auswirkungen des Coronavirus auf die deutsche Wirtschaft eins der beherrschenden Themen. Jetzt hat Mecklenburg-Vorpommern damit begonnen die ersten Hilfsbeträge an geschädigte Firmen zu zahlen.

26.03.2020

Auf diese Nachricht haben viele gewartet: Familienangehörige ersten Grades aus anderen Bundesländern dürfen ihre engsten Verwandten in MV besuchen. Gerade über die bevorstehenden Osterfeiertage hätten viele Menschen unter einer Trennung gelitten. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig appelliert aber: Regelung bitte nur wenn unbedingt nötig nutzen!

26.03.2020