Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Schwesig schwer erkrankt: Ministerpräsidentin von MV hat Brustkrebs
Nachrichten MV aktuell Schwesig schwer erkrankt: Ministerpräsidentin von MV hat Brustkrebs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 10.09.2019
Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) ist an Krebs erkrankt. Quelle: Cornelius Kettler
Anzeige
Schwerin

Hiobsbotschaft für Manuela Schwesig (45): Die Ministerpräsidentin Mecklenburg-Vorpommerns und amtierende SPD-Bundesvorsitzende ist schwer erkrankt. Die Schweriner Staatskanzlei gab am Dienstag bekannt, dass Schwesig an Brustkrebs leide und sich in Behandlung begeben müsse. Ihr Amt werde sie behalten. Die Arbeit werde aber eingeschränkt sein.

Dieser Krebs sei heilbar

„Die gute Nachricht ist: Dieser Krebs ist heilbar“, erklärt Schwesig. „Allerdings ist dafür eine medizinische Behandlung notwendig. Dies wird dazu führen, dass ich in den kommenden Monaten nicht an allen Tagen öffentliche Termine wahrnehmen kann. Ich habe deshalb die Ministerinnen und Minister gebeten, mich an diesen Tagen zu vertreten.“ Gegen Mittag an diesem Dienstag will Schwesig eine persönliche Erklärung abgeben. Ihre Parteiämter auf Bundesebene werde sie niederlegen.

Mehr zum Thema „Krebs“

Bahr, Bosbach, Bouffier: So unterschiedlich gehen Politiker mit ihrer Krebserkrankung um

Gute Nachrichten vom Ex-Puhdys-Schlagzeuger: Habe Tumor überwunden

Forscher: Nachtarbeit erhöht das Krebsrisiko

KfL-Lounge in Grevesmühlen: Tätowieren für den guten Zweck – Einnahmen kommen Krebskranken zugute

Krankenschwestern singen Backstreet-Boys-Hits für Krebspatientin – Video geht viral

Erinnerung: „So also geht Sterben“ – der Krebs raubte Biankas Leben

Studie: Schützen Bio-Lebensmittel vor Krebs?

Interview: Warum hat die Menschheit den Krebs noch nicht besiegt?

Rostocker Medizinprofessor: Impfen hilft auch gegen Krebs

Durchbruch in der Diagnostik: Wie Hunde bei der Krebs-Diagnose helfen

Faktencheck: Kann die Menschheit den Krebs in 10 bis 20 Jahren besiegen?

Schwesig ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seit Sommer 2017 ist sie Regierungschefin in MV. Schwesig folgte Erwin Sellering, der wegen einer Krebserkrankung sein Amt niederlegen musste. Er ist inzwischen als SPD-Landtagsabgeordneter in die Politik zurückgekehrt.

Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts ist Brustkrebs mit rund 69 000 Neuerkrankungen jährlich die mit Abstand häufigste Krebserkrankung bei Frauen in Deutschland. Fast 30 Prozent der betroffenen Frauen sind demnach bei Diagnosestellung jünger als 55 Jahre.

Bildergalerie: Diese deutschen Prominenten sind an Krebs erkrankt

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) ist an Brustkrebs erkrankt. Diese deutschen Prominenten leiden oder litten ebenfalls an Krebs.

Mehr zum Thema:

Tränen der Rührung zum Abschied

Sellerings Comeback nach Krebs: Ex-Regierungschef wieder fit

Erwin Sellering in neuer Rolle: Erst Papa, dann Politiker

Von Frank Pubantz

Tausende von Jahren existierten Moore und banden riesige Mengen CO2. Doch Bauern machten daraus Ackerland. Nun soll versucht werden, dies an einigen Stellen wieder rückgängig zu machen – mit MV in einer Vorreiterrolle.

10.09.2019

Die Zuckerfabrik Anklam rechnet mit mehr Rüben als im Vorjahr, aber weniger als im mehrjährigen Durchschnitt. Der Regen könnte die Rüben noch weiter wachsen lassen. So hat die Erntesaison begonnen.

10.09.2019

Speziell ausgebildete Spürbienen könnten der Polizei in Mecklenburg-Vorpommern helfen, glaubt die AfD. Der Vorschlag sorgt für Spott. Versuche mit ungewöhnlichen Tieren im Dienst der Sicherheitsbehörden gab es aber tatsächlich schon öfter.

10.09.2019