Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Caffier sichert Jüdischen Gemeinden höhere Sicherheitsvorkehrungen zu
Nachrichten MV aktuell Caffier sichert Jüdischen Gemeinden höhere Sicherheitsvorkehrungen zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 24.10.2019
Innenminister Lorenz Caffier (CDU) am Rednerpult des Landtags in Schwerin. Quelle: Cornelius Kettler
Anzeige
Schwerin

Dies betrifft die Polizeipräsenz vor Synagogen und Gemeindezentren in Rostock, Schwerin und Wismar sowie den passiven Schutz durch Sicherheitstechnik. Polizeiexperten sollen bei Modernisierung und Erweiterung der Anlagen beraten werden, das Geld dafür wird das Land bereitstellen, kündigte Innenminister Lorenz Caffier (CDU) am Donnerstag in Schwerin nach einem Treffen mit Vertretern der beiden Jüdischen Gemeinden an.

Der Staat tue viel für die Sicherheit

Nach den Worten von Landesrabbiner Yuriy Kadnykov hat der Angriff eines mutmaßlichen Rechtsextremisten am 9. Oktober auf die Synagoge in Halle und die Tötung von zwei Menschen bei der jüdischen Bevölkerung große Sorge ausgelöst. Doch habe das Gespräch mit Caffier die Gewissheit gefestigt, dass der Staat viel für die Sicherheit der jüdischen Bürger tue.

Anzeige

Lesen Sie dazu:

Attentat von Halle: SPD sieht AfD als geistige Brandstifter für rechte Anschläge

Von RND/dpa