Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Corona-Hilfen-Betrug: Über 400 Verdachtsfälle im Nordosten
Nachrichten MV aktuell

Corona-Hilfen-Betrug: Über 400 Verdachtsfälle im Nordosten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 07.10.2021
Seit Beginn der Corona-Pandemie sind laut dem Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern (LFI) 413 Verdachtsfälle des Corona-Hilfen-Betrugs registriert worden. Dabei seien insgesamt etwa 3,8 Millionen Euro bewilligt beziehungsweise ausgezahlt worden.
Seit Beginn der Corona-Pandemie sind laut dem Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern (LFI) 413 Verdachtsfälle des Corona-Hilfen-Betrugs registriert worden. Dabei seien insgesamt etwa 3,8 Millionen Euro bewilligt beziehungsweise ausgezahlt worden. Quelle: Bernd Thissen/dpa
Schwerin

Das Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern (LFI) hat seit Beginn der Corona-Pandemie 413 Verdachtsfälle des Corona-Hilfen-Betrugs registriert. In...