Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Corona-Impfquote im Keller: Warum MV plötzlich so langsam impft
Nachrichten MV aktuell

Corona-Impfquote im Keller: Warum MV plötzlich so langsam impft

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 22.03.2021
Künftig soll auch in Hausarztpraxen in MV geimpft werden. Im Kreis Nordwestmecklenburg gehört das schon lange zur Impfstrategie – wie hier in der Praxis von Fabian Holbe in Neuburg. Werner (82) und Waltraut Burmeister (87) wurden schon Anfang Februar von ihm dort geimpft.
Künftig soll auch in Hausarztpraxen in MV geimpft werden. Im Kreis Nordwestmecklenburg gehört das schon lange zur Impfstrategie – wie hier in der Praxis von Fabian Holbe in Neuburg. Werner (82) und Waltraut Burmeister (87) wurden schon Anfang Februar von ihm dort geimpft. Quelle: Bernd Wüstneck/dpa
Rostock

Erst Klassenprimus, dann Sitzenbleiber: Mecklenburg-Vorpommern hängt beim Impfen im Bundesvergleich hinterher. Wochenlang war der Nordosten nach Impfs...