Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
MV aktuell Was hilft gegen Quarantäne-Blues?
Nachrichten MV aktuell

Corona: Quarantäne-Blues - was hilft dagegen?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 06.01.2022
Eine Quarantäne kann für Menschen belastend sein, weil sie die Wohnung nicht verlassen und keinen Besuch empfangen dürfen.
Eine Quarantäne kann für Menschen belastend sein, weil sie die Wohnung nicht verlassen und keinen Besuch empfangen dürfen. Quelle: Stefan Sauer/dpa
Anzeige
Hannover

Eine Quarantäne kann für Menschen belastend sein, weil sie die Wohnung nicht verlassen und keinen Besuch empfangen dürfen. Wer gegen diese Auflagen verstößt, riskiert zudem hohe Bußgelder.

Das kann helfen

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe gibt Tipps, wie der Quarantäneblues bekämpft werden kann:

  • Schaffen Sie sich eine feste Tagesstruktur mit bestimmten Zielen, die sie an einem Tag erreichen wollen.
  • Bleiben Sie mit Ihren Freunden und Familienmitgliedern in Kontakt, zum Beispiel per Telefon oder über die sozialen Medien.

Schicken Sie uns Ihre Frage!

Haben Sie auch eine Frage zum Thema Corona, die wir beantworten sollen? Hier einreichen!

  • Bleiben Sie auch zu Hause körperlich und mental aktiv, zum Beispiel durch Denkspiele und Turnübungen.
  • Wenn Sie sich angespannt fühlen, probieren Sie Entspannungsübungen aus.
  • Bewahren Sie eine positive Grundhaltung.
  • Sollten Sie trotzdem mit der Situation überfordert sein, kontaktieren Sie die Telefonseelsorge unter Telefon (0800) 111 0 111, oder (0800) 111 0 222, oder 116 123.

Von RND