Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Im Video: Landesregierung informiert über neue Corona-Beschlüsse für MV
Nachrichten MV aktuell

Corona-Regeln: Landesregierung informiert über Beschlüsse für MV

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 03.06.2020
Lorenz Caffier (CDU), Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern, mit Mund- und Nasenschutz Quelle: Danny Gohlke/dpa
Anzeige
Schwerin

Es gibt weitere Lockerungen in MV! Wie will die Landesregierung die Beschlüsse des Bundes umsetzen? Darüber hat das Kabinett in Schwerin am Mittwoch ab 10 Uhr beraten. Um 13 Uhr wurden die Ergebnisse bekanntgegeben werden.

Laut Regierungssprecher Andreas Timm musste über die Beschlüsse der vergangenen Runde zwischen Bund und Ländern gesprochen werden. Dies betreffe vor allem die Verlängerung der Kontaktbeschränkungen. Diese Regeln seien in MV bislang bis zum 5. Juni befristet. Bund und Länder hatten sich in der vergangenen Woche grundsätzlich darauf verständigt, dass die Kontaktbeschränkungen in der Corona-Krise noch mindestens bis zum 29. Juni gelten sollen.

Anzeige

Lesen Sie auch

Live-Stream zum Nachschauen

Weitere Lockerungen sind im „MV-Plan“ eigentlich erst für den 15. Juni vorgesehen. Ob die Regierung davon abgerückt ist, erfahren Sie hier im Livestream. (Falls Ihnen der Stream nicht sofort angezeigt wird, bitten wir Sie, die Seite einmal zu aktualisieren.)

🔴LIVE: Innenminister und stellvertretender Ministerpräsident Lorenz Caffier und Bildungsministerin Bettina Martin

Gepostet von Innenministerium Mecklenburg-Vorpommern am Mittwoch, 3. Juni 2020

Immerhin hatte es am Dienstag drei Tage hintereinander keine neuen bestätigten Corona-Fälle in Mecklenburg-Vorpommern gegeben. Zudem ist es das Bundesland mit den wenigsten Covid-19-Erkrankten deutschlandweit. Zudem gelten 723 der 761 positiv getesteten Menschen in MV als geheilt (Stand 15.17 Uhr, 2. Juni).

Das tägliche OZ Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Mecklenburg-Vorpommern täglich gegen 19 Uhr im E-Mail-Postfach

Lesen Sie auch:

Von OZ

Anzeige