Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Coronavirus: Viele OZ-Leser stimmen für Ausgangssperre in MV
Nachrichten MV aktuell

Coronavirus: Viele OZ-Leser stimmen für Ausgangssperre in MV

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
21:40 19.03.2020
Stadt Wolgast: Viele Läden sind auf Grund der derzeitgen gesetzlichen Lage geschlossen. Nur wenige Menschen sind auf den Straßen. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Rostock

Das unsichtbare Coronavirus breitet sich immer weiter aus. Die Zahl der Kranken und Toten schnellt in Deutschland nach oben. Trotz des eindringlichen Appells von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zu mehr Disziplin drohen in der Coronakrise größere Ausgangssperren in mehreren Bundesländern.

Die Ostsee-Zeitung hat die Leser gefragt: Sollte auch in MV eine Ausgangsperre verhängt werden? 407 Leser haben bisher online abgestimmt. Für eine Ausgangssperre haben sich 257 ausgesprochen, das sind rund 63 Prozent. Dagegen sind 122 Leser, also 30 Prozent. Noch unentschlossen sind 28 Teilnehmer.

Seit Donnerstag dürfen die Menschen im bayerischen Mitterteich und zwei weiteren Orten bereits nur noch in Ausnahmefällen auf die Straßen. Auch in Mecklenburg-Vorpommern werden jeden Tag mehr Infektionen festgestellt.

Sie können weiterhin abstimmen:

Mehr zum Thema:

Von OZ

Bereits außerhalb der Krankenhäuser sollen schwer Erkrankte und leichtere Fälle getrennt werden. Die Zahl der Infizierten hat sich landesweit bereits auf 142 erhöht.

19.03.2020

Vor allem jüngere Restaurant-Betreiber nutzen die Corona-Krise, um notgedrungen Lieferdienste aufzubauen. Aber nicht alles, was es im Restaurant gibt, kommt auch zu Hause auf den Tisch.

19.03.2020

Kinderzimmer statt Klassenraum, Corona-Ferien statt Gruppenarbeit: Wegen der Corona-Pandemie steht nun Arbeit zu Hause an. MADS unterstützt Schüler, Eltern und Lehrer in diesen Zeiten mit kostenlosen Arbeitsbögen zum Thema Medienkompetenz.

19.03.2020