Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Crash auf der B 109: Beifahrerin schwer verletzt ins Krankenhaus
Nachrichten MV aktuell Crash auf der B 109: Beifahrerin schwer verletzt ins Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 11.06.2019
Bei dem Unfall am Dienstagmorgen wurde eine Frau schwer verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus in Greifswald gebracht. Quelle: dpa
Pasewalk

Auf der Bundesstraße 109 zwischen Pasewalk und Belling hinter dem Bahnübergang kam es am Morgen des 11. Juni zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach ersten Informationen der Polizei befuhr der Fahrer eines Pkw Renault die B 109 in Richtung Belling und verringerte verkehrsbedingt seine Geschwindigkeit. Der 80-jährige Fahrer eines Motorrades der Marke Honda bemerkte dies zu spät. Mit seiner 79-jährigen Beifahrerin prallte er auf den Pkw auf. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde die Beifahrerin nach vorne gegen das Auto geschleudert.

Frau schwer verletzt ins Krankenhaus

Die Frau war nicht mehr ansprechbar. Sie wurde durch Rettungskräfte stabilisiert und mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Greifswald geflogen. Auch der Motorradfahrer wurde leicht verletzt, konnte aber bereits das Krankenhaus Pasewalk wieder verlassen. Aufgrund der schweren Verletzungen der 79-Jährigen und zur weiteren Aufklärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger der Dekra hinzugezogen.

Das Motorrad war durch den Unfall nicht mehr verkehrstauglich und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Es entstand ein Gesamtschaden von 2.000 Euro. Zur Absicherung der Unfallstelle kam es für mehrere Stunden zu erheblichen Verkehrseinschränkungen, darunter auch zu einer eineinhalbstündigen kompletten Sperrung der B 109.

OZ

Bundestrainer Alexander Schlonski (Rostock) bereitet Philipp Buhl und Nik Willim in einer internationalen Trainingsgruppe in Warnemünde auf den Saisonhöhepunkt in Japan vor. Der EM-Dritte Buhl will es in Sakaiminato (2.-9. Juli) auf einen der Medaillenränge schaffen.

11.06.2019

Illegale Grenzübertritte, Dokumentfälschung, Überschreitung der Ausreisefrist: Am vergangenen Wochenende gab es gleiche mehrere Vergehen von Nicht-EU-Ausländern im Zusammenhang mit dem Aufenthaltsgesetz.

11.06.2019

Unbekannte beschmieren am Haltepunkt Papendorf Vitrinen und Fahrpläne mit Farbe. Die Polizei sucht nun nach Zeugen der Tat.

11.06.2019