Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Dachstuhl brennt nach Blitzeinschlag aus – mehr als 100.000 Euro Schaden
Nachrichten MV aktuell Dachstuhl brennt nach Blitzeinschlag aus – mehr als 100.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:39 05.06.2019
Durch das Feuer entstand ein Sachschaden von mehr als 100.000 Euro, teilte die Polizei am Abend mit. Quelle: Andre März/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Anzeige
Boizenburg

Ein Gewitter ist am Mittwochabend über Boizenburg gezogen. Gegen 17 Uhr schlug ein Blitz in ein Einfamilienhaus in der John-Brinckmann-Straße ein und entzündete den hölzernen Dachstuhl. Dieser brannte vollständig aus.

Durch das Feuer entstand ein Sachschaden von mehr als 100.000 Euro, teilte die Polizei am Abend mit. Das Wohngebäude ist stark einsturzgefährdet und nicht mehr bewohnbar.

Die Bewohner des Hauses konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Boizenburg, Schwartow, Baahlen und Gothmann benötigen laut Polizei circa zwei Stunden für die Löscharbeiten.

Klicken Sie sich durch die Fotostrecke zu Bränden, die sich seit 2018 in Mecklenburg-Vorpommern ereignet haben, und passen Sie auf sich auf.

RND/kha

MV aktuell Windkraftanlagen in MV - 741 neue Windräder für MV

AfD kritisiert im Landtag den hohen Anteil vereinfachter Verfahren ohne Beteiligung von Bürgern.

05.06.2019

In dem Fall der im Freibad „Tessiner Südsee“ ertrunkenen Lina ist eine Debatte um die Aufsichtspflicht von Eltern und Bademeister entbrannt. Hätte der tragische Tod verhindert werden können?

05.06.2019

Gutachter Stefan Nehring warnt vor Gefahren durch Bomben im Wasser, etwa vor Usedom. Dass MV die belasteten Flächen erweitert, sei längst überfällig. Nun müsse die Munition aber auch beräumt werden.

05.06.2019