Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Das sind die 10 spannendsten Tourismusprojekte in MV 2019
Nachrichten MV aktuell Das sind die 10 spannendsten Tourismusprojekte in MV 2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:36 12.01.2019
Zum Königsstuhl auf Rügen soll bald ein Radweg führen, der in Sassnitz beginnt.
Zum Königsstuhl auf Rügen soll bald ein Radweg führen, der in Sassnitz beginnt. Quelle: OZ
Anzeige
Rostock

Hunderte Millionen für neue Projekte: Die Tourismusbranche in MV investiert in diesem Jahr kräftig. Das Schweriner Wirtschaftsministerium bearbeitet aktuell 240 Förderanträge für touristische Investitionen mit einem Gesamtvolumen von 380 Millionen Euro. Damit will das Land seine Stellung als Reiseziel Nummer 1 der Deutschen ausbauen. Die OZ stelltdie zehn wichtige Projekte, die 2019 starten oder fertig vor:

Erlebnisroute „Manufak-Tour“

Eine neue Erlebnisroute mit dem Titel „Manufak-Tour“ soll Gäste ab 2019 zu 20 Orten in Westmecklenburg führen, in denen traditionelles Handwerk, Kunst, Design, Mode und regionale Produkte entstehen. Die von der Metropolregion Hamburg konzipierte Route wird zunächst als Auto-Tour geplant und soll für Smartphones sowie für Audio-Guides entwickelt werden. Auf der Route kann etwa die Firma „timkid“ in Dömitz angesteuert werden, die innovative Möbel für Kinder herstellt. Auch ein Hersteller von Reiserucksäcken in Schwerin, eine Filzmanufaktur in Basthorst und eine Porzellanmanufaktur in Sukow zählen zu den Stationen.

Kommentar zur Tourismusbranche: Nicht nachlassen, weiter investieren

Karls Erlebnis-Dorf mit neuen Attraktionen

Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen bei Rostock wartet ab April 2019 mit zwei neuen Attraktionen auf. Zum einen wird es mit der 140 Meter langen „Erdbeer-Raupenbahn“ die erste fest montierte Achterbahn in MV geben. Zum anderen sorgt der 14 Meter hohe „Melker-Turm“ für Nervenkitzel im freien Fall. Auf Usedom wird es den neuen „Erdbär-Turm“ geben, einen zehn Meter hohen Hubseil-Turm. In Zirkow auf Rügen will Karls mit einer neuen rund 200 Meter langen Seilbahn, der „Pfannkuchen-Schleuder“, Kinder begeistern.

„Maremüritz Yachthafen Resort & Spa“ entsteht in Waren

Im Herbst 2019 wird das Resort „Maremüritz Yachthafen Resort & Spa“ an der Mecklenburgischen Seenplatte fertiggestellt. Zwischen der Müritz und dem Feisnecksee stehen Gästen im neuen Feriendomizil 184 Ferienwohnungen sowie ein eigener Hafen mit 50 Liegeplätzen und Restaurants sowie ein Wellnessbereich mit Außenpool zur Verfügung. Eigentümer ist der Düsseldorfer Projektentwickler 12.18. Investment Management GmbH, mehr als 40 Millionen Euro werden investiert.

Neuer Radweg von Sassnitz zum Königsstuhl

Zwischen Sassnitz und dem Königsstuhl auf Rügen entsteht ein neuer Radweg. Die geplante zwölf Kilometer lange Strecke verläuft durch den Nationalpark Jasmund bis zum Nationalpark Zentrum Königsstuhl. Die Fertigstellung ist für Ende 2019 geplant. Das Wirtschaftsministerium unterstützt das Vorhaben mit rund 2,7 Millionen Euro.

600 Jahre Universität Rostock

Mit zahlreichen Veranstaltungen wird 2019 das 600-jährige Bestehen der Universität Rostock gefeiert. Geplant sind unter anderem die Sonderausstellung „Mensch – Wissen – Lebenswege“, Jubiläumsvorlesungen oder die Multimedia-Schau „Experiment Zukunft“, die den Blick auf die Wissenschaft und die forschende Kunst richtet.

94. Internationales Bachfest in Rostock

Aus Anlass des Doppeljubiläums von Uni und 800 Jahren Rostock richtet die Neue Bachgesellschaft das 94. Internationale Bachfest unter dem Titel „Kontrapunkte“ in der Hansestadt aus. Vom 10. bis 19. Mai gibt es rund 100 Veranstaltungen an mehr als 20 Orten mit Bach-Interpreten von Weltrang. Daneben wird ein breitgefächertes Rahmenprogramm mit Lesungen, Vorträgen, Andachten und gemeinsamem Singen geboten.

Ehemaliges Gefängnis in Wismar wird zum Hostel

Die ehemalige Jugendarrestanstalt in Wismar nahe der Marienkirche wird zu einem Hostel umfunktioniert. Vorgesehen sind über 30 Zimmer auf drei Etagen. Auch so genannte Dormzimmer mit mehreren Betten wird es geben. Die Weltenbummler Anne-Juliana und Stefan Bunkelmann wollen das Hostel betreiben. Baubeginn wird voraussichtlich im Sommer 2019 sein. 2020 soll das denkmalgeschützte Haus eröffnet werden.

Serviced Apartments am Rostocker Werftdreieck

Die Kölner Pantera AG plant am Werftdreieck in Rostock so genannte „Serviced Apartments“ mit 124 Wohnungen für Urlauber und Geschäftsleute. Das Konzept: Gäste können sich einmieten wie in einem Hotel, allerdings in Wohnungen statt Zimmern. Einen Zimmerservice und Frühstück gibt es aber trotzdem. Der Baustart ist im Herbst 2019 vorgesehen. Bis Mitte 2021 sollen die Häuser fertig werden.

Seetelhotel Familienresort Waldhof wird umgebaut

Das Seetelhotel Familienresort Waldhof in Trassenheide auf Usedom wird neu gestaltet: Geplant sind ein neues Hauptgebäude und ein Spaßbad mit Wellnessbereich. Insgesamt wird das Hotel nach dem Umbau Familien mehr als 130 Zimmer inklusive fünf neuer Suitenhäuser mit gehobenem Komfort bieten. Darüber hinaus ist ein weitläufiger Ostseespielplatz geplant, eine Wasserwelt mit Wellnessbereich und ein Erlebnis-Pfad für Kinder. Die Gesamtinvestitionssumme beträgt 20 Millionen Euro.

Neue Ferienhaussiedlung „Haffdroom“ in Pepelow

Unter dem Namen „Haffdroom“ entstehen bis zum Herbst 2019 in Pepelow an der Mecklenburgischen Ostseeküste 28 reetgedeckte Ferienhäuser. Das neue Angebot richtet sich an Aktivurlauber, Familien und Paare, die das Salzhaff entdecken möchten. Das Unternehmen HP Projekt aus dem Nachbarort Rakow will zudem bis 2021 ein Hotel-Resort mit 142 Zimmern auf dem Areal einer ehemaligen Gutsanlage errichten.

Die Tourismusbranche investiert in diesem Jahr viele Millionen Euro. Die öffentliche Hand baut die Infrastruktur aus. Und bunte Veranstaltungen ziehen viele Besucher an. So wird das Urlaubsland MV noch attraktiver.

Axel Büssem

12.01.2019
Wirtschaft Welchen Werten ist Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaft verpflichtet? - Bauern sollten weniger für die Kaikanten produzieren
12.01.2019