Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Doppeljubiläum am Königsstuhl
Nachrichten MV aktuell Doppeljubiläum am Königsstuhl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 20.03.2014
Mit Wein , Buch und Gemälde im Romantiker-Rausch - Sylvia Lockenvitz, Ines Krassow, Susann Flage und Martina Lüllich auf dem Außengelände des Nationapark-Zentrums am Königsstuhl.
Mit Wein , Buch und Gemälde im Romantiker-Rausch - Sylvia Lockenvitz, Ines Krassow, Susann Flage und Martina Lüllich auf dem Außengelände des Nationapark-Zentrums am Königsstuhl. Quelle: Udo Burwitz
Anzeige
Sassnitz

Das Nationalpark-Zentrum am Königsstuhl kann in diesem Jahr Geburtstag gleich im Doppelpack feiern: den 240. Geburtstag Caspar David Friedrichs sowie das zehnjährige Bestehen des Erlebniszentrums am markanten Kreidefelsen der Insel Rügen. Die Besucher will das Zentrum im Jubiläumsjahr auf die Spuren Friedrichs schicken, dafür hat es unter dem Motto „wild & romantisch“ ein umfangreiches Veranstaltungspaket geschnürt. Bei geführten Wandererungen, nicht nur am Tag, sondern auch in den Abendstunden und sogar bei Mondschein, sollen Rügen-Gäste die Originalschauplätze kennenlernen, an den der große deutsche Maler die Skizzen unter anderem für sein berühmtes Werk „Kreidefelsen auf Rügen“  zu Papier gebracht hat. Malkurse, Fotosafari, ein stilechtes Picknick wie zu Friedrichs Zeiten mit der historischen Gesellschaft, bei der Binzer Einwohner und Geschäftsleute in Roben aus vergangenen Jahrhunderten schlüpfen, gehören zum Programm. Zum Doppelgeburtstag, der gleich drei Tage lang im Juni gefeiert wird, soll es unter anderem eine Landpartie geben. Das im März 2004 eröffnete Nationalpark-Zentrum, in dem Besuchern Wissenswertes über das Großschutzgebiet auf der Halbinsel Jasmund mit den zum Unesco-Welterbe gehörenden alten Buchenwäldern vermittelt wird, zählte im vergangenen Jahr knapp 254 000 Gäste.



Udo Burwitz