Einbruchserie auf Usedom und im Bereich Wolgast – Polizei bittet um Mithilfe
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Einbruchserie auf Usedom und im Bereich Wolgast – Polizei bittet um Mithilfe
Nachrichten MV aktuell

Einbruchserie auf Usedom und im Bereich Wolgast – Polizei bittet um Mithilfe

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 22.06.2021
Im Wolgaster Lindenweg kam es in der vergangenen Woche zu einer Einbruchserie. Die Polizei bestreift nun verstärkt den betroffenen Bereich.
Im Wolgaster Lindenweg kam es in der vergangenen Woche zu einer Einbruchserie. Die Polizei bestreift nun verstärkt den betroffenen Bereich. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Wolgast/Insel Usedom

In den vergangenen Wochen kam es immer wieder zu Wohnungseinbrüchen im nördlichen Bereich der Insel Usedom sowie im Raum Wolgast. So gab es eine Einbruchserie in Wolgast im Bereich des Tannenkampes, wo im Lindenweg gleich in mehrere Einfamilienhäuser eingebrochen worden war. In den meisten Fällen passierten die Einbrüche nachts, während die Hausbesitzer anwesend waren und im Obergeschoss schliefen. Der oder die Täter hatten es dabei vor allem auf Bargeld, Schmuck und Elektronik abgesehen.

Da sie zwar nicht in jedem, aber gleich in mehreren Fällen und mit größeren Geldsummen fündig wurden, haben es ihnen die Hausbesitzer offensichtlich leicht gemacht und Wertgegenstände und Geld schnell zugänglich aufbewahrt. Eingedrungen sind die Täter zumeist durch die Terrassentür. Nur in einem Fall, in Zinnowitz, erwachten die Bewohner des Hauses durch den Lärm und stellten sich dem Einbrecher in den Weg. Dieser reagierte aggressiv und trat auf den Hausherrn sofort ein. Auch die Ehefrau wurde geschlagen.

Fenster geschlossen halten und Gegenstände davor positionieren

Die genannten Regionen werden nun verstärkt durch Polizisten bestreift, die auch zusätzliche Kontrollen durchführen. Die Polizei bittet einerseits darum, mögliche Einbrüche bei den kleinsten Spuren darauf sofort bei der Polizei anzuzeigen und nicht erst fünf Tage später eine Anzeige zu erstatten. Besonders im Erdgeschoss sollten nachts – auch bei großer Hitze – alle Fenster geschlossen sein.

Ein Tipp von Polizeibeamten ist zudem, vor den Fenstern und auch vor der Terrassentür Gegenstände zu platzieren, die bei einem Einbruchversuch umfallen und dabei laute Geräusche verursachen – etwa wenn ein Blumentopf herunterfällt oder eine Lampe durch ein sich öffnendes Fenster umgestoßen wird. Anschließend ist in jedem Fall sofort die Polizei zu rufen, vor allem wenn sich der Einbrecher noch im Haus befinden sollte.

Ihr Newsletter von Deutschlands schönster Insel

Jeden Freitag um 18 Uhr erhalten Sie von uns einen Newsletter in Ihr Postfach. Wir zeigen Ihnen, dass Deutschlands schönste Insel, nämlich Usedom, viel mehr zu bieten hat als nur Sonne und Sand.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Zur Unterstützung der Ermittlungsarbeit bittet die Polizei zugleich noch einmal alle Bürger, auffällige Personen- und Fahrzeugbewegungen sofort der Polizei Wolgast unter der Telefonnummer 03836/252224, der Polizei Heringsdorf unter 038378/279224 oder dem Polizeinotruf 110 zu melden.

Von Cornelia Meerkatz