Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Das sind die Urlaubs-Ziele der Menschen aus MV in diesem Sommer
Nachrichten MV aktuell Das sind die Urlaubs-Ziele der Menschen aus MV in diesem Sommer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
07:03 06.07.2019
Stephanie Scheel Quelle: Stephanie Scheel
Anzeige
Rostock

An die türkische Riviera und nach Mallorca reisen die Menschen aus MV diesen Sommer am liebsten. Das ergab eine Auswertung der gebuchten Reisen des Online-Reisebüros ab-in-den-urlaub.de. Mit 15,9 bzw. 14,6 Prozent aller Buchungen auf der Online-Plattform stehen die Türkei und die spanische Insel mit Abstand an der Spitze. Abgeschlagen folgen Ägypten, die griechischen Inseln und Bulgarien.

Die Beliebtheit dieser Reiseziele bestätigt auch Anja Peemöller vom Reisebüro „Flugbörse“ in Wismar. „Die Kanaren reihen sich noch mit ein“, ergänzt die Reiseexpertin. In den Top 20 von ab-in-den-urlaub.de finden sich auch einige Nachbarländer Deutschlands: Polen, die Niederlande, Österreich und Tschechien ziehen die Menschen aus MV an.

Anzeige

Galerie: Hier machen OZ-Leser gern Urlaub

In der Heimat oder einmal quer über den Atlantik: Hier machen die OZ-Leser Urlaub

Beliebtheit von Kreuzfahrten und Städtereisen

„Der Renner sind Kreuzfahrten, vor allem von Aida“, erzählt Brigitte König vom Rostocker Reisecenter „Delphini“. Mittelmeerkreuzfahrten und die Ostseetouren ab Warnemünde seien am beliebtesten. „Die Leute wissen es zu schätzen, keine weite Anreise zu haben. Deshalb sind auch die Flüge ab Laage hochfrequentiert – besonders der Klassiker Mallorca“, meint sie. Bei jüngeren Leuten finden All-inclusive-Urlaube großen Anklang: „Das preiswerte Tunesien ist unter anderem gefragt“, so König weiter. Doch auch Städtereisen nach Barcelona, Madrid und Lissabon werden im Reisecenter „Delphini“ diesen Sommer häufig gebucht. Die Türkei sei eher für den Reisezeitraum Herbst/Winter wieder im Kommen – dann reist vermehrt das „ältere Semester“.

Fernreisen nach Afrika und auf die arabische Halbinsel

Schaut man weiter in die Ferne, sind die USA ein begehrtes Reiseziel, wie Peemöller von der „Flugbörse“ mitteilt. Fernreisen seien allgemein sehr beliebt, wie auch Sandra Richter vom Tui Reisecenter in Greifswald erzählt. „Bei uns wird häufig Namibia gebucht, sowohl reine Flüge als auch Pauschalreisen. Junge Leute sind selten unter diesen Kunden, da die Kosten dafür etwas höher sind“, meint die Reiseexpertin aus Greifswald. Eine Überraschung stellt der Oman dar: Als exotisches Urlaubsland sei er dieses Jahr groß im Kommen.

Arabischer Frühling veränderte Urlaubsziele

Die Lieblingsurlaubsziele der Deutschen ändern sich immer mal wieder: „In den 80er- und 90er-Jahren ging der Trend weg von den klassischen europäischen Destinationen hin zu den außereuropäischen Mittelmeer-Anrainerstaaten. Vor allem Nordafrika mit Marokko, Tunesien und Ägypten waren sehr gefragt“, weiß Prof. Dr. Werner Gronau, Tourismus-Studiengangsleiter der Hochschule Stralsund. In den Neunzigern sei auch die Türkei durch ihre politische Öffnung in den Fokus der Touristen gerückt. Nach politischer Destabilisierung durch den arabischen Frühling und den daraus folgenden Krisen im Nahen Osten, wie den Syrien-Krieg, brach die Nachfrage jedoch ein.

Niedrige Preise und Sicherheit bestimmen Reiseziel

Die Mittelmeerländer – Spanien, Griechenland und Italien – sind seitdem wieder sehr beliebte Reiseziele. „Außerdem hat man sich auf den Binnentourismus zurückbesinnt“, erzählt Gronau. In Deutschland profitiere vor allem Mecklenburg-Vorpommern davon. „Das Problem ist, dass die Kapazitäten der Urlaubsregionen am Mittelmeer mittlerweile an ihre Grenzen stoßen“, berichtet der Tourismus-Professor. Die Folge sind steigende Preise, was wiederum die Nachfrage nach Urlauben in der Türkei steigert: „Das Land wird wieder als sicher wahrgenommen. Durch die vorherige Krise muss die Tourismusbranche allerdings mit niedrigen Preisen locken“, meint Gronau.

Laut dem Tourismus-Experten herrscht die größte Nachfrage generell nach günstigen und sicheren Destinationen. Mallorca sei zwar nicht unbedingt immer günstig, jedoch fühlen sich die Deutschen auf dieser Insel in Sicherheit – und das schon seit Jahrzehnten.

Weitere Urlaubsthemen:

Sport im Ostseesand: Das sind die Angebote an den Stränden von MV

Luxus-Leben in Ostsee-Hotels: Die Macht der Internet-Stars

MV investiert Millionen in Wassertourismus

Maria Baumgärtel

Anzeige