Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Entsetzen nach Theaterplänen des Landes
Nachrichten MV aktuell Entsetzen nach Theaterplänen des Landes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:33 19.06.2014
Anzeige
Greifswald

Die CDU in der Greifswalder Bürgerschaft werde diese Pläne nicht einfach hinnehmen, kündigte Fraktionsvorsitzender Axel Hochschild an. Wieder einmal würde der östliche Landesteil massiv benachteiligt, klagt er.

Birgit Socher, Fraktionsvorsitzende der Linken haut in die gleiche Kerbe. Das Theater Vorpommern habe bereits in den vergangenen 20 Jahren viele Kürzungen hinnehmen müssen. Ein weiterer Aderlass sei nicht zu verkraften. Sie sieht das Land in der Pflicht, mehr Geld zu geben.

Ulrich Rose von der Alternativen Liste befürchtet gar die Auflösung des Theaters, sollte das ministerielle Vorhaben umgesetzt werden. Die Pläne des Kultusministers bezeichnet er als Erpressung.



Petra Hase